Kurse im HCHC 2014

 

Kurse 2014
Datum/Zeitraum Kurs weitere Infos/ Download
Do, 20. – So, 23.02.2014 Kurs  Schiefen-Therapie und Anatomisch Richtiges Reiten ARR® mit Klaus Schöneich
Die Schiefen-Therapie ist eine Grundausbildung für Pferd und Reiter sowie ein Korrekturtraining für Pferde mit Bewegungsstörungen
Ausschreibung
 Sa, 08. – So, 09.03.2014 Seminar Mentales Training   Ausschreibung
 Sa, 22. – So, 23.03.2014 Westernreiten nach klassischen Prinzipien 

unter besonderer Berücksichtigung der Vorbereitung auf das „Austria’s Finest Rider“ Event

mit Herrn Hardy Oelke

2014-05-02-AFR

  Kurs-Ausschreibung

 

Besondere Fragen den Kurs bzw. den Event betreffend bei Hardy Oelke erhältlich, unter oehorse@t-online.de

 

BERICHT von Eike + Elisabeth hier!

 Sa, 22. – So, 23.03.2014 Geförderter Reining Kurs mit Markus Morawitz Förderung der AWA: 15,00€
Förderung für Mitglieder der LFV OÖ u. NÖ: 40,00 

Weitere Infos und Anmeldung bei Ilse Aistleitner 0676-7073910
Sa, 29. – So, 30.03.2014 Geförderter Dressurkurs mit Kirsa Steinböck

 

Trainer: Kirsa Steinböck
Kosten: teilweise gefördert vom NÖ Haflinger Referat.
Bei Bekanntgabe der Kosten pro Teilnehmer ist eine Anzahlung zu tätigen um die Anmeldung zu fixieren!
BESCHRÄNKTE TEILNEHMERZAHL!
Klassen: individueller Unterricht nach Können des Reiters und des Pferdes

Voranmeldung und Info bei Birgit Sturm unter: sturmbirgit@gmail.com
 Sa, 05. – So, 06.04.2014  Youth for the future – Western Jugendkurs

 

Sponsored by Sabine Lisec

 

BERICHT von Gabi Michalek hier!

  Kurs-Programm

 

Anmelde-Formular

Do, 15. – Fr, 16.05.2014 Dressurkus (Vorbereitung aufs Turnier) mit Gyula Dallos (Einzelstunden)  ABGESAGT!
So, 25.05.2014 ab 14 h: Working Equitation „Schnuppertag – Trail“ mit Heinz und Karin Eicher

 

Kurskosten: 25,- € /Pferd
Anlagenbenützung: 15,- € /Pferd

 
Anmeldung bei elli@hchc.at 

 
Do, 26. – So, 29.06.2014   Kurs mit Manuel Jorge de Oliveira

 

Wir freuen uns, Ihnen einen so hochkarätigen Ausbilder für Ihre Fortbildung bieten zu können!

1985 wurde er Schüler von Nuno Oliveira und folgte seiner Lehre mit Hingabe bis zum Tod des Meisters im Dezember 1989. Die französische Reitkunst übt eine tiefe Faszination auf ihn aus. Seine Pferde zeichnen sich durch eine sensationelle Beweglichkeit und Geschicklichkeit auf dem Reitplatz aus, sie bewegen sich so frei, dass man unweigerlich an einen Zentauren denken muss. Die Ausbildung seiner Pferde bis zur Hohen Schule übernimmt er stets selbst. Zu seinem aussergewöhnlichen Talent für die Reitkunst kommt sein grosses Wissen über das Wesen der Pferde.
Sie können Manuel Jorge de Oliveira auch als Zuseher erleben, einige Plätze sind noch frei!

Kurszeiten: 
Donnerstag 2 Stunden ab ca 16h
Freitag: ca 9.30h-18.00
Samstag: ca 9.30h-18.00
Sonntag: ca 8.30h-12.00
2014-06-26_Manuel-Jorge-de-Oliveira
Di, 08. – Do, 10.07.2014 Dressurkurs mit Manolo Oliva

 

Nähere Infos hier – Info und Anmeldung bei Christoph Allgäuer Tel: 0699/10207118 BERICHT über den Manolo-Kurs

 

Anmelde-Formular

 

vorläufige ZEITEINTEILUNG

Sa, 19. – So, 20.07.2014 Reining-Kurs mit Markus Morawitz  
 Mi, 13. – So, 17.08.2014
Reitwartkurs für Übungsleiter Reiten (FENA)
Lehrgang: 13.-16.08.2014
Prüfung: So, 17.08.2014
 
Ausschreibung-Reitwart 2.Teil
 ABGESAGT!
Do, 11. – So, 14.09.2014 Kurs  Schiefen-Therapie und Anatomisch Richtiges Reiten ARR® mit Klaus Schöneich
Die Schiefen-Therapie ist eine Grundausbildung für Pferd und Reiter sowie ein Korrekturtraining für Pferde mit Bewegungsstörungen
Kurs-Ausschreibung
Fr, 19. – So, 21.09.2014 OEPS Trail-Kurs für Araber 
nähere Infos und Ausschreibung folgen!
Nähere Infos bei Frau Elisabeth Chat:info@chat-horses.at
Sa, 27. – So, 28.09.2014 Seminar MENTALES TRAINING mit Fr. Mag. Wilson  Seminar-Ausschreibung
Do, 2. – So, 5.10.2014 Kurs mit Manuel Jorge de Oliveira – nähere Infos bei Frau Kopta unter 0650-5201402 oder info@konstanzekopta.at  ABGESAGT!
Do, 09. – So, 12.10.2014 Kurs  Schiefen-Therapie und Anatomisch Richtiges Reiten ARR® mit Klaus Schöneich
INTENSIVKURS
Kurs-Ausschreibung
Sa, 08. – So, 09.11.2014 SEMINAR Mentales Training mit Fr. Mag. Wilson  2014-11-08+09_Mentaltraining November 2014  Seminar-Ausschreibung
Do, 11. – Fr, 12.12.2014 Dressurkurs mit Manolo Oliva

 

Nähere Infos hier – Info und Anmeldung bei Christoph Allgäuer Tel: 0699/10207118

  Anmelde-Formular

 
Sa, 13. – So, 14.12.2014 Reitwartkurs für Übungsleiter Reiten (FENA)
Sa-So, 13.-14. Dezember – Theorie

Fr-Sa, 26.-27. Dezember – Praxis
So, 28. Dezember – Prüfung
 ABGESAGT! AUSSCHREIBUNG-Reitwartkurs

 
Sa, 13.12.2014  Jugendkurs Reining mit Markus Morawitz  
So, 14.12.2014 Western Riding Certificate (WRC) 
Prüfung ab 13:00 Uhr 
Anmeldung und Info bei Gabi Michalek    g.michalek@chello.at oder 0664-3013397
     
     
  2015  
Sa, 7. Februar 2015 Fortbildung für Ausbilder Westernreiten (ÜL, WRW, WIR) mit Gabi Michalek Ausschreibung  folgt!
Fr, 20. – So, 22. Februar 2015 Kurs  Schiefen-Therapie und Anatomisch Richtiges Reiten ARR® mit Klaus Schöneich Ausschreibung  folgt!
Sa, 7. – So, 8.03.3015 Westernreitkurs mit Gabi Michalek Westernreitkurs-Ausschreibung
Sa, 18. – So, 19.04.2015 Westernreitkurs mit Gabi Michalek Westernreitkurs-Ausschreibung
Sa, 6. – So, 7. Juni 2015 Western-Jugendkurs mit Gabi Michalek
Info bei g.michalek@chello.at
 
Sa, 13. – So, 14. Juni 2015 Western-Jugendkurs mit Gabi Michalek
Info bei g.michalek@chello.at
 
Sa, 24. – So, 25.10.2015 privater Dressurlehrgang mit Helen Langehanenberg – AUSGEBUCHT! Warteliste und nähere Infos bei: scharl-carina@hotmail.com Kurs-Ausschreibung-2015
     

 

Kursbericht Schiefen-Therapie und ARR

vom 20.-23. Februar 2014 im HCHC-Weikersdorf

Nach 2,5 Monaten fand vom 20. bis 23. Februar 2014 der zweite Schiefentherapie-Kurs im High Class Horse Center statt. Nahezu alle Teilnehmer des ersten Kurses waren diesmal wieder mit ihren Pferden dabei, und „schwitzten“ der Beurteilung von Klaus Schöneich entgegen. Würden sich die Pferde weiterentwickelt haben? Hatten sie das Training so vollziehen können, sodass der beim letzten Kurs erreichte Zustand zumindest beibehalten werden konnte?

Herr Schöneich war beeindruckt – insbesondere von der Weiterentwicklung von zwei Pferden, die sich nun – außergewöhnlich auf das Training angesprochen – mit einem nach oben schwingenden Rücken, selbst tragen. „Neueinsteigerpferde“ wurden wie gehabt zuerst analysiert. Am Samstag begrüßten wir auch seine Frau, Gabriele Rachen-Schöneich, die mit Tochter Nora angereist war, welche auf den Sitz des Reiters spezialisiert ist. Nach dem Theorievortrag von Herrn Schöneich über die Umwandlung der Biomechanik des Fluchttieres in die Biomechanik des Athleten erklärte sie, wie der an der Longe erreichte nach oben schwingende Rücken unter dem Sattel aufrechterhalten werden kann.

Die Verweise auf gültige Richtlinien und Werke alter Meister, die heutzutage oft falsch interpretiert werden, schloss den Kreis. Videoanalysen ließen verstehen, warum oft Pferde die an sie gestellten Forderungen nicht vollziehen können oder deren Bewegung und Leistung nach den ersten 2-3 Jahren abfällt, anstatt sich stetig zu verbessern. In den Sitzübungen haben manche Teilnehmer zum ersten Mal gefühlt, wie man durch einen nach oben schwingenden Rücken vom Pferd mitgenommen wird – „unglaublich“ – die ausdauernde Longenarbeit hat sich gelohnt!

Die Fortsetzung lässt nicht lange auf sich warten… Herzlichen Dank an das gesamte HCHC Team für die immerwährende tolle Versorgung und Betreuung!

Andrea Ungersbäck

2014-02-Schiefen-Therapie-Kurs-2-2 2014-02-Schiefen-Therapie-Kurs-2-1

 

 

Kursbericht Schiefen-Therapie und ARR
vom 11.-14. September 2014 im HCHC- Weikersdorf

Es gibt nur einen Weg der Geraderichtung: das Pferd muss aufs äußere Hinterbein, damit das innere Hinterbein in den Schwerpunkt treten und die innere Seite angehoben werden kann: Klaus Schöneich wird nicht müde diese Wahrheit der alten Meister zu betonen und vermittelt einen Weg, dies zu erreichen.

Das es funktioniert, bewiesen einige „alte Hasen“ die- nach diesem System ausgebildet -mittlerweile bei der Galopparbeit abgelangt sind und unter der Anleitung von Herrn Schöneich daran arbeiten, den nach oben schwingenden Rücken unter dem Sattel aufrechtzuerhalten. Insgesamt nahmen acht fortgeschrittene Pferde am Kurs teil, teilweise wurde an der Longe, teilweise unter dem Sattel trainiert. Sieben neue Pferde wurden vorgestellt und beurteilt, darunter ein 3,5 jähriger Warmblutwallach, dessen Besitzerin als Gewinnerin des Pferde Revue Gewinnspiels das spannende Kurswochenende mitverfolgte.

Alles in allem war es trotz andauerndem Regen ein wunderbarer Kurs – dank den tollen Gegebenheiten, interessierten Kursteilnehmern und einem hoch motiviertem Kursleiter, bei dem das Wohl der Pferde an oberster Stelle steht. Gleich im Oktober gibt es ein Wiedersehen!

 

2014-09-11_Schiegentherapie-Kurs-DSC_1711 (Large)2014-09-11_Schiegentherapie-Kurs-DSC_1859 (Large)