Unterhalt muss ein Partner dem anderen nur zahlen, wenn es dafür einen besonderen Grund gibt – zum Beispiel, wenn einer noch kleine Kinder betreut. 50,00 € im Monat, bleiben noch 230,00 €. Nach der Scheidung gehen Eheleute auch finanziell getrennte Wege. Denn der Unterhalt der Kinder ist wichtiger als die eigene Rente. Warum kommen die jetzt auf mich zu? Ebenso kommen Fragen zur Düsseldorfer-Tabelle und den verschiedenen Unterhaltsformen auf. Wird das Gehalt meines jetztigen Mannes mit zu meinem Gehalt gerechnet? Und wer Rente erhält, aber eigentlich noch arbeiten gehen könnte, muss das auch tun, um diesen Pflichten nachkommen zu können. Dabei stellt sich die Frage „Muss ich Unterhalt zahlen?“. Bei uns erfahren Sie, ob Sie gegebenenfalls Geld von Ihrem Ehegatten erwarten können oder an ihn zahlen müssen, wie die Höhe des Kindesunterhaltes ermittelt wird, was Ehegattenunterhalt, Trennungsunterhalt und nachehelicher Unterhalt sind und ob Unterhalt eventuell auch nach der Scheidung weiter gezahlt werden muss. Generell gilt: Wer seinen Kindern gegenüber zu Unterhalt verpflichtet ist, muss auch als Rentner alles dafür tun, um diesen zahlen zu können. Ich bin doch seit 8 Jahren geschieden. Wenn es um Kindesunterhalt geht, ist der Unterhaltspflichtige in der Wahl seiner Erwerbstätigkeit frei, solange er wenigstens an alle Kinder den Mindestunterhalt zahlen kann. Ich zahle an meine Ex-Frau seit der Trennung freiwillig Unterhalt (3,5 Jahre), - Antwort vom qualifizierten Rechtsanwalt Muss ich zukünftig noch Unterhalt zahlen? Antwort von pauline-maus am 12.06.2019, 12:08 Uhr. Bei Kindesunterhalt Derjenige, der Unterhalt zahlen muss und keine anderweitigen Einnahmen hat, muss einer Erwerbstätigkeit nachgehen, die ihn finanziell in die Lage versetzt, Unterhalt zahlen zu können. Wer Unterhalt zahlt, muss sich oft selbst sehr einschränken. ohne rechtlichen backround , sehe ich das so der unterhalt gilt für das alltägliche leben des kindes im hause der alltagssorge, wo meist ja nur ein bett, laufgitter, spielzeug ectvorhanden ist. November 2008 (Az.XII ZR 65/07) hat der Bundesgerichtshof seine Rechtsprechung zu Betreuungskosten (hier: Kindergartenbeiträge) im Kindesunterhaltsrecht geändert.. - frag-einen-anwalt.de Wir haben Zwillinge (10) und ich habe mit meiner neuen Partnerin 1 Kind (2 Monate). Ich bin seit 2012 wieder verheiratet hab noch ein Kind mit meinem jetztigen Ehemann. Oder gibt es da einen Mischbetrag? Re: Was muss ich vom Unterhalt zahlen. Ich bekomme keinen Unterhalt für meinen Sohn aus 1. ehe. Wie viel muss ich mindestens zahlen, und wie viel darf ich für mich behalten? 2 BGB sieht vor, dass Kindergartenbeiträge und vergleichbare Aufwendungen für die Betreuung eines Kindes in einer … Auf vieles muss verzichtet werden. Ab dem dritten Geburtstag des Kindes müssen Unterhaltsberechtigte zumindest wieder in … Zudem habe ich Fahrtkostenaufwendungen von ca. Der unterstüzende Ehepartner muss auf der anderen Seite auch befähigt sein, diesen Unterhalt zu leisten. Die Auslegung des BGH zu Paragraf 1610 Abs. Dazu steht diesem ein Selbstbehalt nach der Düsseldorfer Tabelle in Höhe von 1.200 Euro zu. Jeder Groschen wird dreimal umgedreht, ehe er ausgegeben wird. Bei der Frage danach, ob ein Hartz4-Empfänger Unterhalt leisten muss, werden unterschiedliche Faktoren und Lebensumstände berücksichtigt. Muss ich nun wirklich Unterhalt am meinen ex Mann zahlen? Dieser Ratgeber geht auf diese Fragen und Begrifflichkeiten ein und bietet einen ersten Überblick zum Thema Unterhaltszahlung bei Trennung und Unterhalt nach der Scheidung. Mehrbedarf Kindergarten Mit seinem Urteil vom 26. Muss ich davon noch Unterhalt zahlen, lohnt sich der Aufwand für mich für diese Arbeit fast nicht mehr. Ich rechne damit, dass das Wohngeld komplett wegfällt, somit bleiben unter dem Strich 280,00 €.