Mediziner unterscheiden drei Phasen des Todes: den klinischen Tod, den Hirntod und den biologischen Tod. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Zum Beispiel: "Ich kann gut Fußball spielen und mag Erdbeeren oder Pferde." Nach dem Tod des Vaters im Jahr 1849 und dem des Bruders, ging die Familie nach Naumburg. Friedrich Wilhelm Nietzsche wurde am 15. 1. Planet Schule . Vorspiel einer Philosophie der Zukunft (1886), Zur Genealogie der Moral. Doch bald darauf zerstritt er sich mit Wagner. Er lasse sich nicht von Religion, Ethik, Moral beherrschen, sondern herrsche selbst. Friedrich Wilhelm Nietzsche wurde am 15. Versteht man unter 'Inhalt' eine nacherzählbare Handlung, so bietet hier Nietzsches Zarathustra lediglich einige Motive, zusammengehalten durch die Hauptfigur selbst: Die Handlung des Werkes ist die fortschreitende Entwicklung seines Protagonisten, sein innerer Werdegang zum Verkünder der Umwertung aller Werte, des Übermenschen, vor allem aber der ewigen Wiederkehr des Gleichen. Friedrich Nietzsche (1844 - 1900) Nietzsche deutet mit einer phantasievollen Entstehungshypothese das schlechte und damit das ganze Gewissen als Krankheitserscheinung. Zwei Jahre später kam seine Schwester Elisabeth zur Welt und nach weiteren zwei Jahren sein Bruder Ludwig Joseph, der bereits 1850 verstarb. Wie man wird, was man ist (Autobiographie) (1888 – 1889). Er sagte, dass zur Zeit des prähumanen Lebens die Massen von"Adeligen" regiert wurden, die übermäßig stärker, mutiger und vitaler waren. Nietzsche war ein hervorragender Schriftsteller. Sechstes Hauptstück. Er unterrichtete Latein und Griechisch an der Universität Basel. Sterben ist ein Prozess, der nicht von einer Minute auf die andere endet. Sein Name geht auf den preußischen König Friedrich Wilhelm IV. 1879 musste er sich wegen diversen Krankheiten vorzeitig pensionieren lassen. Nietzsche prägte den Begriff des Übermenschen. von Friedrich Nietzsche | 10. Nietzsche wurde am 15. Friedrich Nietzsche zweifelte an den gängigen Vorstellungen vom Menschen, von Gott und der Moral. Ein Jahr zuvor lernte er noch in Leipzig Richard Wagner kennen, der für ihn sowas wie eine Vaterfigur wurde. 03:04 Min.. UT. Supergenial sind auch die KNIETZSCHE MINIS, unsere Postkarten und Aufkleber. Für die Sklavenmoral macht er das Christentum verantwortlich. (Quelle: Nietzsche, Die fröhliche Wissenschaft, Aph. Er hatte so sehr Mitleid mit einem müden alten Kutschenpferd, dass er ihm um den Hals fiel und heftig weinte. Die Zertrümmerung des Bisherigen: Das siebenfache „- anti- “ 2.2.3. 10, S. 14). Er geht außerdem von der Ungerechtigkeit des Lebens an sich aus. Gemälde des norwegischen Malers Edvard Munch, „Also sprach Zarathustra. „Einige Analphabeten der Nazis, die wohl deshalb unter die Hitlerschen Schriftgelehrten aufgenommen worden sind, weil sie einmal einem politischen Gegner mit dem Telephonbuch auf den Kopf gehauen haben, nehmen Nietzsche heute als den ihren in Anspruch. Er sagte: „Ohne Musik wäre mir das Leben ein Irrtum.“ Er war begeisterter Anhänger des Komponisten Richard Wagner. Ethik kennst du sicher als Schulfach. zurück. Grundgedanken der Philosophie Nietzsches 2.2.1. Nach mehreren Schlaganfällen war Nietzsche teilweise gelähmt, fast blind und konnte weder stehen noch sprechen, bis er schließlich am 25. Der Begriff Nihilismus lässt sich übersetzen mit einer Überzeugung, dass alles Seiende sinnlos ist. Er zweifelte auch an Gut und Böse. Nietzsche formuliert – in der Distanzierung von Schopenhauers Schrift "Die Welt als Wille und Vorstellung", mit dessen pessimistischer Deutung des Willens als einer universalen irrational wirkenden Kraft – den Gedanken vom „Willen zur Macht“ als einer lebensbejahenden „dionysischen“ Schöpfungsenergie, die die Welt bewegt. In unserer Datenbank finden Sie die unterschiedlichsten Informationen und Daten zu den zahlreichen Persönlichkeiten der Philosophie. 1124), Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher (1768 – 1834), Also sprach Zarathustra. Der Mensch im Verkehr), „Das absolute Wissen führt zum Pessimismus: die Kunst ist das Heilmittel dagegen.“, (Quelle: Nietzsche, Nachgelassene Fragmente. Das schöpferische „Werden“ mündet nach Nietzsches … - Impressum | Datenschutz | Kreditkarte für Studenten. Er unterscheidet zwischen Herrenmoral und Sklavenmoral. Es waren Begriffe wie der „Übermensch“, „Herrenmoral“ oder der „Wille zur Macht“, die von den Nationalsozialisten später missbraucht wurden. „Der Mensch ist etwas, das überwunden werden soll. Erst nach seinem Tod wurde Nietzsche als Philosoph weltberühmt. Ein Buch für freie Geister, 1878-1880. Von alten und neuen Tafeln), Copyright © Philosophenlexikon.de August 1900 in Weimar) war ein deutscher klassischer Philologe. Und doch gibt es eine Ironie hier seit Nietzsche nicht die ersten mit diesem Ausdruck kommen war. August 1900 an den Folgen einer Lungenentzündung und eines weiteren Schlaganfalls starb. Diese Seite wurde zuletzt am 19. Dies ist der Satz, der mehr als jeder anderen zugeordnet ist Nietzsche. Im Oktober 1865 wechselte er nach Leipzig. Gott ist tot, Übermensch, Wille zur Macht: Das Denken […] Andreas Schneitter / 17.08.2015, 10:17 Uhr / 7 Kommentare. VI) Fazit. Erster Band. Da steht echt alles drin, was man über’s Essen wissen muss, sogar wie man unauffällig pupst. Nietzsches Philosophie basiert auf dem Perspektivismus, Skeptizismus und Nihilismus. Der Inhalt ist verfügbar unter der Lizenz. Nach seinem Studium arbeitete er als außerordentlicher Professor für Klassische Philologie in Basel, musste aber bereits 1879 aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig pensioniert werden. Sterben ist mehr als der letzte Atemzug oder das Verlöschen des Pulsschlags. 02.12.2019. 125). Das Wort leitet sich von dem altgriechischen "ethos" ab, das man mit Gewohnheit, Sitte und Brauch übersetzen kann. Zwei Jahre später kam seine Schwester Elisabeth zur Welt und nach weiteren zwei Jahren sein Bruder Ludwig Joseph, der bereits 1850 verstarb. Wir wissen, dass unsere Sinne uns täuschen können. Aus ihm solle eine neue Rasse, der Übermensch, emporsteigen. I) Einleitung. Dazu kam noch eine schwere geistige Krankheit. Nur eine vollkommen neue Rasse sei in der Lage, diesen Zustand zu ertragen: Der Übermensch. Trotzdem sind sie die Grundlage unseres Wissens von der Welt. Die Empörung seitens der Gläubigen ist groß, wenn Friedrich Nietzsche und sein wohl berühmtester Satz "Gott ist tot" zitiert werden. Einen der coolsten Stundenpläne der Welt kannst du dir umsonst runter laden und ausdrucken - hey, wir sind das Schlaraffenland für Schlaumeier! Nietzsche sagte einmal: "Was uns nicht umbringt, macht uns stärker." „Tatsachen gibt es nicht, nur Interpretationen.“, (Quelle: Nietzsche, Nachgelassene Fragmente. Knietzsche hat im Film erklärt, dass Menschen Gesetze geschaffen haben, um die Gesellschaft gerechter zu gestalten: Die Bürger zahlen Steuern, damit zum Beispiel Bedürftige … Zur … Nietzsche beschrieb ihn als Erzieher zu einer neuen veredelten Kultur. Zu Beginn des Jahres 1889 erlitt Nietzsche seinen ersten Nervenzusammenbruch. Bei dieser Annahme handelt es sich lediglich um ein vorschnelles Pauschalurteil. Mitte des 18. Der Übermensch 2.2.3.2 Die ewige Wiederk… 1883 erschien in Deutschland der erste von den vier Teilen des Buches „Also sprach Zarathustra“ von Friedrich Nietzsche. Oktober 1844 in Röcken geboren und starb im Alter von 55 Jahren am 25. Es wird auch nicht mehr an eine obere Autorität oder vorherrschende Werte geglaubt, sondern diese werden abgelehnt. Deshalb erlebte er seinen Ruhm nicht mehr bewusst. Oktober 1844 in Röcken im heutigen Sachsen-Anhalt als Sohn des Pfarrers Carl Ludwig Nietzsche und seiner Frau Franziska geboren. Verfügbar bis 02.12.2024. Ein Buch für Alle und Keinen. Das beste Buch über Nietzsche hat Walter Kaufmanngeschrieben. Besser ist:Nihilismus ist die Überzeugung, dass alles Seiende im Prinzip sinnlos ist, weshalb alle Werte und Ziele abzulehnen sind.Der Anfang des… Alle positiven Zielsetzungen, Ideale und Werte werden in diesem Sinne abgelehnt, gepaart mit … Wer kann ihn nicht in Anspruch nehmen! Er traf ihn sogar persönlich. Dort entdeckte er sein Interesse für Arthur Schopenhauer und dessen Philosophie, die stark am Buddhismus ausgerichtet war. Sie hatten das Recht, andere Menschen, die sie als Sklaven behandelten, zu erniedrigen. V) Das Kind. Das ist auch ein Grund, warum Nietzsches Lehre heute so umstritten ist. Wollte der bekannte Denker den Atheismus initiieren und den Glauben zerstören? Nietzsches Konzept des Übermenschen ist bis heute umstritten. Auch in der Psychologie geht man davon aus, dass Leid stärker machen kann. https://klexikon.zum.de/index.php?title=Friedrich_Nietzsche&oldid=112776, „Creative Commons: Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland". Sage mir, was du brauchst, und ich will dir dafür ein Nietzsche-Zitat besorgen.“, (in: Gesammelte Werke, 1975, Bd. Nietzsche bereiste verschiedene Länder auf der Suche nach einem Ort, an dem er seine Kopfschmerzen und sein Magenleiden kurieren konnte. Als Warm-up gibt es einen Sitzkreis, in dem reihum jedes Kind eine Sache nennt, die es gut kann, und eine, die es gerne mag. Nietzsche war als Student so beeindruckend, dass er im Alter von 24 Jahren Professor wurde. Der Mensch verfällt in eine Art Gleichgültigkeit und Langeweile. Die Entwicklung des philosophischen Denkens Nietzsches 2.1. Jahrhunderts erklärt Rousseau als Erster die Kindheit zu etwas Kostbarem und Schützenswertem Musik war sehr wichtig für Nietzsche. Er solle sich nur von sich selbst leiten lassen, nicht von Religion oder Ethik. Um dieses Ziel zu erreichen, müsse der Mensch zunächst ausgerottet werden. 1883-1885 (1. vollständige Ausgabe 1892), Erstdruck 1883. Dritter Teil, 1884. Sie bringe keine Wahrheiten hervor, sondern lediglich die subjektive, persönliche Meinung des jeweiligen Denkers. Wer Vorurteile gegenüber Nietzsche hat, kann sie hier abbauen. Er war Vertreter des Nihilismus und prägte den Begriff des Übermenschen. Auch Gott müsse neu erschaffen werden. Darunter versteht man einen idealen Menschentypus, der sich von den Zwängen der herrschenden Vorstellungen der Religion und Moral befreit und sich ungehindert davon frei entfalten kann. Er verstand Philosophie nicht als Wissenschaft, sondern als Kunst. Alles, was der Mensch erlebt, wurde von diesem schon unendlich oft erlebt und wird ebenso unendlich oft wieder durchlebt werden. Doch bereits zehn Jahre darauf wurde er so krank, dass man ihn pflegen musste. Der Wille zur Macht 2.2.2. Die neue Perspektive: Der Übermensch in einer Welt der ewigen Wiederkehr 2.2.3.1. Philosoph – Psychologe – Antichrist" um "eine umfassende Darstellung von Nietzsches Denken" (S. XIII). Einige Tage vor seinem Zusammenbruch verursachte Nietzsche einen Straßenauflauf. Ein Buch für Alle und Keinem“. Heute befassen wir uns ein wenig mit der Philosophie Nietsche's und seinem Menschenbild. Im „Zarathustra“ sagt Nietzsche: „Nur wo Leben ist, da ist auch Wille: aber nicht Wille zum Leben sondern – so lehre ich’s dich – der Wille zur Macht!“10 Nietzsche erkennt in der Moral der „höheren Cultur“11 bereits die Funktionen der Herrschaft von Menschen über Menschen, aber im Vordergrund steht für ihn die Grausamkeit, die in ihr zu Hause ist. 1. Ein Grund war, dass Wagner sagte, dass jüdische Menschen schlecht seien. SWR2 Wissen Friedrich Nietzsche ... Auch in anderer Hinsicht ist Friedrich Nietzsche Kind seiner Zeit. Von nun an reiste er und war als freier Autor sowie Philosoph tätig. Deine Definition greift denke etwas zu kurz. In seinem Werk „Also sprach Zarathustra“ thematisiert Nietzsche die Idee des Übermenschen. WDR.. Knietzsche meint, die Wahrheit ist ein zweischneidiges Schwert. 1869 und noch vor seiner Promotion und Habilitation wurde Nietzsche zum außerordentlichen Professor für klassische Philologie an die Universität Basel berufen, wurde auf eigenen Wunsch von der preußischen Staatsbürgerschaft entlassen und blieb für den Rest seines Lebens staatenlos. Was man zum Namensgeber des neu konzipierten, nun alternierend in Basel und Naumburg verliehenen Preises wissen muss – Nietzsche in sieben Schritten. Nach dem Tod seiner Mutter 1897 lebte er in der Villa Silberblick in Weimar, wo seine Schwester ihn pflegte. Im Wintersemester 1864/65 begann er an der Universität Bonn das Studium der klassischen Philologie und der evangelischen Theologie. Ehrenwort! Nach dem Aufenthalt in der Psychiatrischen Universitätsklinik in Jena, nahm ihn seine Mutter schließlich 1890 wieder in Naumburg auf. 4,5 von 5 Sternen 793. Er zertrümmerte alte Werte und errichtete neue Ideale. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Es beruhe auf einer in der Frühzeit der Menschheit erfolgten Zurückwendung ihres Grausamkeitsinstinkts auf das eigene Ich, verbunden mit einer gegen den Urahn (als Gottheit) empfundenen Schuld. Zuvor müsse es zur Umstoßung aller Werte und Normen kommen. Nietzsche versuchte dies damit zu erklären, indem er die Geburt der Menschheit schilderte. Nihilismus - einfach erklärt. Der Nihilimus (aus dem Lateinischen nihil = nichts) ist eine philosophische Auffassung, die durch Friedrich Heinrich Jacobi begründet und von Nietzsche fortgeführt wurde. In den letzten zehn Jahren seines Lebens entwickelte sich, vermutlich in Folge einer Sy… Jetzt mit einer Spende unterstützen! Wichtige Stationen im Leben von Friedrich Nietzsche 2. Erster Band. August 2020 um 22:07 Uhr geändert. Objektive Wahrheit und Werte seien nicht möglich und erfolgten immer nur aus der Perspektive des jeweiligen Menschen, beruhen also auf der eigenen Meinung. Laut Nietzsche werden sich alle Ereignisse im Universum auf ewig wiederholen, da die Zeit unendlich ist, die Zahl möglicher Zustände der Welt jedoch endlich. Was ist der Übermensch? Der Nihilismus negiert jegliche Werte und Moralvorstellungen, leugnet die Existenz Gottes und verneint die Möglichkeit von Erkenntnis an sich. 1050 – ca. Ethik ist ein Teilgebiet der Philosophie, das sich mit dem "rechten" menschlichen Handeln befasst. Nach der Privats… 1 Während und nach dem Erscheinen dieses Buches „Für Alle und Keinen“ begann in Deutschland und Europa ein Stil 2, der ‚Fin de Siècle’ genannt wird. Die zeitgenössische Kultur war in seinen Augen lebensschwächer als die des antiken Griechenlands. Als die Schrift erschien, feierte WAGNER den Philosophen, die Fachwelt jedoch nahm kaum Notiz davon. Die anderen Schülerinnen und Schüler hören gut zu, denn im Anschluss an die erste Runde sollen sie die Aussagen ihrer Mitschüler wiederholen, an die sie sich erinnern, etwa: "Lena kann gut tanzen und … Sprüche und Pfeile), „Sind doch alle Ordnungen des Menschen darauf eingerichtet, daß das Leben in einer fortgesetzten Zerstreuung der Gedanken nicht gespürt werde.“, (Quelle: Unzeitgemäße Betrachtungen – Kapitel 28, 1873 und 1876), „Man widerspricht oft einer Meinung, während uns eigentlich nur der Ton, mit dem sie vorgetragen wurde, unsympatisch ist.“, (Quelle: Nietzsche, Menschliches, Allzumenschliches. Später wurde der Begriff des Übermenschen von der NS-Diktatur für ihre Zwecke missbraucht. Der Altphilologe Friedrich Nietzsche bewunderte die hellenische Welt, besonders das Gottesverständnis der alten Griechen. Wer bin ich – und wenn ja wie viele? Literaturverzeichnis. Nur der Mensch sei der Inbegriff des Willens zur Macht. Also zieht Zarathustra los, um vom „Übermenschen“ zu predigen. Phasen des Schaffens 2.2. Er kritisierte das Christentum aufgrund seiner „Sklavenmoral“ und forderte eine „Umwertung der Werte“. Das bildungssprachliche Substantiv Nihilismus bezeichnet eine Weltanschauung, die von der Nichtigkeit und Sinnlosigkeit alles Bestehenden und Seienden ausgeht. Der Übermensch ist der Sinn der Erde.“. Schopenhauer, der wiederum vom Buddhismus und dessen Leitspruch „Leben ist Leiden“ geprägt wurde, bildete das Fundament seines späteren Weltbilds. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Sein Werk enthält scharfe Kritiken an Moral, Religion, Philosophie, Wissenschaft und Formen der Kunst. Doch die Leute lachen ihn aus. Sommer 1872 bis 1874, Teil 3 Band 4), „Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.“, (Quelle: Nietzsche, Nachgelassene Fragmente. Oktober 1844 in Röcken im heutigen Sachsen-Anhalt als Sohn des Pfarrers Carl Ludwig Nietzsche und seiner Frau Franziska geboren. Ende 1886 – Frühjahr 1887). Oktober 1844 in Röcken – † 25. Friedrich Nitzsche - ein Beobachter. Mehr Wissenswertes über „Sozialismus“ haben die Blinde Kuh und Frag Finn. Friedrich Nietzsche war ein deutscher Philosoph. Somit sind alle möglichen Zustände bereits eingetreten und der gegenwärtige Zustand nur eine Wiederholung. nietzsche - FRIEDRICH NIETZSCHE veröffentlichte seine erste bedeutende Schrift „Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik“ im Jahre 1872. Jahrhunderte lang sollen Kinder nur eines: rasch erwachsen werden. Dies ist vor allem seinen zahlreichen, philosophischen Schriften zu verdanken. Friedrich Wilhelm Nietzsche (* 15. Seine Mutter und seine Schwester betreuten ihn bis zu seinem Tod im Jahr 1900. Der Mensch mit sich allein), (Quelle: Nietzsche, Götzen-Dämmerung oder Wie man mit dem Hammer philosophiert, 1889. Nach der Privatschule besuchte der junge Nietzsche ab 1854 das Domgymnasium und wurde 1858 als Stipendiat in die Landesschule Pforta aufgenommen, wo er seine Interessen für Literatur, Philosophie, Musik und Sprache intensivierte. Nihilismus kommt … zurück. Diese Seite wurde bisher 6.817-mal abgerufen. Top-Angebote für Nietzsche in Antiquarische Bücher online entdecken bei eBay. Ein Denker in Basel: Friedrich Nietzsche. Ein Buch für freie Geister, 1878-1880. In einer Buchhandlung fand Nietzsche ein Buch des Philosophen Arthur Schopenhauer und war begeistert. Nach dem Tod des Vaters im Jahr 1849 und dem des Bruders, ging die Familie nach Naumburg. Er hatte so sehr Mitleid mit einem müden alten Kutschenpferd, dass er ihm um den Hals fiel und heftig weinte. Wer Nietzsches Werk bereits kennt, kann sich hier Satz für Satz bestätigt fühlen – es gibt keine Diskrepanz. EINSTIEG: Stellt euch vor, alle menschlichen Ordnungen wie Werte haben ihren Sinn und ihre Bedeutsamkeit verloren, nichts macht mehr Sinn. Er unterscheidet zwischen Herrenmoral und Sklavenmoral. Nietzsche fand das falsch. Was meinte Friedrich Nietzsche damit? Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra. Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Top Marken | Günstige Preise | Große Auswahl Er wurde im Jahr 1844 als Sohn eines evangelischen Pfarrers geboren. Nietzsche endet beim Kind, vor dem Sündenfall, der Trennung von Gut und Böse, Hegel bei der Eule der Minerva, einer Altersweise, in der der Moralismus aufgehoben ist in Autonomie. Eine philosophische Reise, Die Simpsons und die Philosophie: Schlauer werden mit der berühmtesten Fernsehfamilie der Welt, Johannes Roscelin von Compiègne (ca. Seine … Nietzsche erklärte den Tod Gottes. Nihilismus. Eine Streitschrift (1887), Der Antichrist. Es erzählt vom persischen Religionsstifter Zarathustra, der beschließt nach zehnjährigem Einsiedlertum, seine Weisheit mit den Menschen zu teilen. Den jungen Nietzsche beeindruckte besonders die Philosophie Schopenhauers. März 2011. Sein Werk ist stark von Einflüssen Schopenhauers und dessen Willensmetaphysik geprägt. Nietzsche gilt als der Philosoph mit dem Hammer. Später wandte er sich von dessen Pessimismus ab. Sommer 1883), „Nicht fort sollt ihr euch entwickeln, sondern hinauf.“, (Quelle: Nietzsche, Also sprach Zarathustra. Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass wir auch für diese hier vorliegende Zusammenstellung an Nietzsche-Zitaten nach bestem Wissen umfassende Recherche betrieben haben. Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Nietzsche geht davon aus, dass dieser Mensch noch nicht existiert. Wer noch nichtsweiß, kann hier Appetit bekommen, alles zu les… Der Übermensch sei ein höherer Mensch, der neue Moral schafft. Neuntes Hauptstück. Ein Buch für Alle und Keinen (1883 – 1885), Jenseits von Gut und Böse. August 1900 in Weimar. Fluch auf das Christenthum (1888), Ecce homo. Die Annahme, er leide unter progressiver Paralyse als Folge von Syphilis, wurde nie bestätigt. Es handelt sich bei "Nietzsche. Er zertrümmerte alte Werte und errichtete neue Ideale. In diesem Video erfahren Sie mehr über Friedrich Nietzsche und dessen Philosophie: „Mitfreude, nicht Mitleiden macht den Freund.“, (Quelle: Nietzsche, Menschliches, Allzumenschliches. Klexikon.de ist die große „Wikipedia für Kinder“. Sein Name geht auf den preußischen König Friedrich Wilhelm IV. Einige Tage vor seinem Zusammenbruch verursachte Nietzsche einen Straßenauflauf. „Gott ist tot!“ In Deutsch, Gott ist tot! Er lehrt die absolute Sinnlosigkeit des Lebens. Jedes einzelne Werk wurde von uns im Zuge einer sorgfältigen Vorselektion für unser Gedanken-Repertoire hier auf Zitate-und-Weisheiten.de bewertet und erst im Anschluss daran in dieses … So ist sein Werk „Also sprach Zarathustra“ gut zu lesen. Nietzsche gilt als der Philosoph mit dem Hammer. Sein Menschenbild geht davon aus, dass die herrschende Religion und Ethik dazu da sein, den Schwächeren zu nützen und den Mächtigen und Starken im Zaum zu halten. Knietzsche und die Wahrheit. Zeit seines Lebens litt er unter starker Migräne und fortschreitender Kurzsichtigkeit. Nietzsches Philosophie basiert auf keinem klassischen philosophischen System an sich.