Allerdings ist der beliebte Studiengang an den meisten Universitäten und Hochschulen durch den Numerus clausus (NC) … Die gängigsten Kriterien zur Bewerberauswahl sind Notendurchschnitt (NC), Wartesemester und sonstige Eignung. Der konsekutive Master of Science in Psychologie zielt auf Vielfalt und Breite ab und trägt dazu bei, neben einer Entwicklung von vertieften Kompetenzen in den Bereichen der psychologischen Diagnostik und Methoden flexible, fundierte und teilfachübergreifende Kompetenzen in mehreren Grundlagen- und Anwendungsbereichen der Psychologie zu entwickeln. Dazu zählen unter anderem die RWTH Aachen, die Uni Münster und die Uni Erlangen. Da die Höhe des Numerus Clausus und der Wartesemester in diesem Studiengang an jeder Hochschule individuell bestimmt wurden, können die Ergebnisse der Bewerbungs­verfahren dort deutlich von den Auswahlgrenzen an der Uni Hamburg abweichen. Wenn Sie sich für den Studiengang Psychologie bewerben, können Sie sich in diesem Zulassungsverfahren nicht auf einen zweiten Studiengang an der Uni Hamburg bewerben. Das CHE Ranking bietet alle Informationen zu Studienangebot, Studienberatung, Hochschulsport und vielem mehr, an der Universität Hamburg. Hamburger Fern-Hochschule orientiert sich an den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP). NC-frei an der BSP Campus Hamburg studieren NC-frei studieren heißt bei uns: Motivation, Leistung und Talent zählen mehr als der Notendurchschnitt auf dem Zeugnis . So natürlich auch Psychologie, wo du gleich mehrere Universitäten zur Auswahl hast. Fachspezifische Bestimmungen vom 13.06./10.07.2013 (> Fachbereich Psychologie) Durchführungsrichtlinie zur Prüfungsordnung vom 31.03.2015 Modulverantwortliche (Stand: 10.04.2017) Publicado el 25 diciembre, 2020. NC nach Quoten. Studien­plätze in so genannten Numerus-clausus Studien­gängen wie der Psycho­logie werden nach Abzug von Vorab­quoten für einige beson­dere Bewerber­gruppen in mehrere Teil­quoten auf­ge­teilt: So werden z.B. uni hamburg psychologie nc. Zulassungsbeschränkungen / Numerus Clausus bei Psychologie im Wintersemester 2019/2020 und Sommersemester 2020; mit Bewerbungsfristen und Archiv seit 2014. Psychologie studieren in Hamburg Diesen Hinweis ausblendenAls großer Hochschul- und Universitätsstandort bietet dir Hamburg fast alle erdenklichen Studienfächer. Der Fernstudiengang setzt sich aus 20 Modulen zusammen, sowie aus einem Praktikum und der Bachelorthesis.. Im Rahmen des sechswöchigen Praktikums, das … Die gängigsten Kriterien zur Bewerberauswahl sind Notendurchschnitt (NC), Wartesemester und sonstige Eignung. Der 4-semestrige konsekutive Masterstudiengang Psychologie zielt auf Vielfalt und Breite ab und trägt dazu bei, neben einer Entwicklung von vertieften Kompetenzen in den Bereichen der psychologischen Diagnostik und Methoden flexible, fundierte und teilfachübergreifende Kompetenzen in mehreren Grundlagen- und Anwendungsbereichen der Psychologie zu entwickeln. Eine Uni könnte beispielsweise entscheiden, dass 30% der Plätze anhand des Notendurchschnitts vergeben werden, weitere 20% anhand der Wartesemester und die restlichen 50% durch andere Feststellungsverfahren der Eignung. Deshalb achten wir darauf, dass unsere Studierenden sich während des Studiums aktiv einbringen und Präsenz, Pünktlichkeit und Disziplin ernst nehmen.